Buchhandlung für deutsch- und englischsprachige Literatur in Wiesbaden
  • Entspannen

    Entspannen Sie bei einer fairgehandelten Bio-Kaffeespezialität von Ökotopia oder einem kalten Getränk.

  • Genießen

    Als Samova-Vertriebspartner bieten wir fast alle samova-Teesorten zum Ausschank und zum Kauf an. Wer ein Geschenk sucht, findet bei uns auch den Tee als Geschenk-Box oder samova-Zubehör.

  • Stöbern

    Stöbern Sie in unserem englischen und deutschen Buchsortiment mit den Schwerpunkten Belletristik, Sachbuch, Philosophie, Kunst & Genuß, Graphic Novels und Kinderbuch.

Unsere Frühjahrsempfehlung 2017

Den neuen Roman "Hagard" von Lukas Bärfuss sollten Sie sich in diesem Frühjahr nicht entgehen lassen:

Der Blick eines Geschäftsmanns bleibt inmitten des Großstadttrubels an einer Unbekannten haften. Er sieht sie nur von hinten oder von der Seite, doch nie von vorne. Ohne erkennbaren Grund entschließt er sich ihr zu Fuß zu folgen. Doch wieso hat er dadurch den für ihn so wichtigen Geschäftstermin sausen lassen, seiner Sekretärin keine Erklärung mitgegeben und seine Wertgegenstände im Auto zurückgelassen, nur um dieser Frau zu folgen? Ist er ein Stalker oder was treibt ihn an? Nicht nur dieser Start bleibt im Unklaren, auch sonst herrscht im Buch ein unbestimmter Moment von Raum und Zeit. Wieso streut Bärfuss immer wieder gesellschafts- oder kulturkritische Einwürfe in seine Erzählung ein, die keinen direkten Bezug zur Handlung haben? Folgen wir Leser vielleicht weniger einer Handlung, als einem aus dem Alltag bekannten Strom von Gedankensprüngen, über die wir niemals nachdenken würden? Hat der Protagonist zum Beispiel Hunger, so erfahren wir das. Wann wurde der letzte Kaffee getrunken? Er muss pinkeln. All das wird beschrieben, ausgeführt und mit Blick auf das Buchcover und die hellbeleuchtete Treppe stehen wir vor der Frage, ob es sich hier vielleicht sogar um eine Parabel auf das Leben handelt.

Lukas Bärfuss hat für diese Geschichte einen ganz eigenen Sprachstil gewählt, der stufenlos zwischen kurzen, klaren Hauptsätzen und langen, rasanten Nebensatzkonstruktionen mit Schlusspunkt changiert. Hier auszugsweise ein einzelner dieser langen Sätze:

"War ihm bewusst geworden, wie sinnlos es war, ein paar zehntausend zu realisieren, die wenige Wochen später verbrannt sein würden, vernichtet im Feuerofen seiner familiären Altlasten, aufgegangen in der Miete für sein Büro, drei muffige Zimmer im ersten Stock einer Geschäftsliegenschaft in der Nähe des Stadions; verpulvert für seine Angestellte, eine alleinestehende Deutsche aus Bremerhaven, für den Lebensunterhalt einer Frau, die von niemandem erwartet wurde, ausgenommen ein jung gebliebener Gebäudetechniker mit Pferdeschwanz und Cowboystiefeln, der sie freitagabends mit dem Motorrad von der Arbeit abholte, auf die Jakobshöhe und in das Fischrestaurant beim Seedamm führte, um später, in Veras Studio, das nach einem Potpourri von Birkenblättern und Orangenschalen roch, vor dem Flachbildschirm auf dem Bettsofa, dass sie behände der Zeit ausklappte, in der er sich auf dem Klo die Haare löste und mit Zahnpasta den Mund spülte, seinen Lohn für die Schmeicheleien und die übernommene Rechnung zu kassieren: zwei von einer gekühlten Flasche spanischen Schaumweins beduselte Stunden zwischen den Beinen einer kinderlosen Sekretärin auf der falschen Seite der fünfzig."

Ein süffiges, irritierendes Buch, das wunderbar zum Nachdenken und zur Diskussion anregt, weil sich Handlung und Erzählweise nicht leicht einordnen lassen.

Lukas Bärfuss - "Hagard" - Hardcover, 19,90€, erschienen im Wallstein Verlag.

nero39.shop-asp.de/shop/action/productDetails/29160819/lukas_baerfuss_hagard_3835318403.html?aUrl=90009107&searchId=0

 

Unsere Öffnungszeiten Weihnachten und Sylvester 2016

Liebe Kunden,

am 24.12.16 sind wir von 10-13 Uhr für Sie da.

Vom 27.12. - 30.12.16 haben wir täglich von 10-14 Uhr für Sie geöffnet.

Am 31.12. bleibt unser Geschäft geschlossen.

Wir wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr.

01. Dezember 2016 - 20.00 Uhr -

 

 

The Man Booker Prize for Fiction 2016

Congratulations! "The Sellout" by Paul Beatty made the run for the Man Booker Prize 2016.

A novel about totally everything what matters black culture and the United States. Full of humour, wit and history - we recommend to read this book.

We have some hardcover books in stock.

Literaturnobelpreis 2016

Eine kleine Überraschung: Der Literaturnobelpreis geht dieses Jahr an Bob Dylan!

A little surprise: This year's Nobel laureate in literature is Bob Dylan!

Vorbestellbar / reserve: "The Lyrics - Since 1962"

Deutscher Buchpreis 2016

Wir freuen uns für Bodo Kirchhoff und seinen Roman "Widerfahrnis", der mit dem Deutschen Buchpreis 2016 ausgezeichnet wurde.


Ein wunderschön geschriebenes Buch über zwei Außenseiter, die sich innerhalb kürzester Zeit entscheiden, ihr Leben als Kleinverleger und Hutmacherin hinter sich zu lassen und eine relativ ziellose Reise nach Italien zu unternehmen. - Ein Buch über das Leben, die Liebe und das Altern.

 

Wir haben noch Exemplare auf Lager!

 

Unsere Empfehlung zum Indiebookday und Frohe Ostern!


Wir empfehlen am ‪#‎indiebookday‬ einen Blick auf die "Parallelgesellschaft" in einem türkisch-deutschen Kiezfußballverein in Berlin. Wünsche und Hoffnungen treffen auf Kleinbürgertum und Kiezpolitik. Erhellend und erheiternd zugleich:

"Ruhm und Ruin" von Imran Ayata - erschienen im Verbrecher Verlag - 19€


Wir wünschen ein schönes Osterfest!


Es ist wieder Indiebookday!

Am 26. März 2016 ist nicht nur Ostersamstag, sondern auch wieder Indiebookday!

Die vielen kleinen Verlage bereichern mit ihrem Engagement und Ideenreichtum unsere Buch- und Kulturlandschaft. Doch leider erhalten sie nicht immer die ihnen gebotene Aufmerksamkeit. Daher hat der mairisch Verlag 2013 den Indiebookday aus der Taufe gehoben.

Wie funktioniert nun der Indiebookday?
Sie kaufen am 26.3.2016 in einer unabhängigen, Literatur fördernden Buchhandlung (zB bei uns) ein Buch eines kleineren, unabhängigen Verlags Ihrer Wahl.
Danach posten Sie ein Foto des Covers, des Buches, oder den Mensch mit Buch in einem sozialen Netzwerk (Facebook, Twitter, Google+) oder einem Blog Ihrer Wahl unter dem Stichwort/Hashtag "Indiebookday".

Wir empfehlen aus der großen Bandbreite des mairisch Verlages die gelungenen und eingängigen drei Titel "Philosophie des... Laufens, Radfahrens, Kletterns" - übrigens alle drei Bücher gibt es bei uns im Buch-Café Nero39.

Zum Hintergrund und mehr Informationen gibt es unter: www.indiebookday.de/

Preis der Leipziger Buchmesse 2016

Wir gratulieren herzlich den Preisträgern des Preises der Leipziger Buchmesse 2016! Eine wirklich tolle Wahl hat die Jury in unseren Augen getroffen und wir freuen uns sehr für die Verlage Matthes & Seitz und den Schoeffling Verlag, der gleich zwei Mal unter den Gewinnern ist!

Belletristik:
Guntram Vesper "Frohburg" - Schoeffling Verlag
Ein meisterhaftes, persönliches Bild des dörflichen Lebens in Frohburg - einer Kleinstadt in Sachsen. Beispielhaft werden hier autobiografische Erinnerungen zu einer Studie Deutschlands im 20. Jh.

Sachbuch/Essayistik
Jürgen Goldstein - "Forster" - Matthes & Seitz Berlin
Glänzendes Portrait von Georg Forster (1754-1794). Er war eine der faszinierendsten Gestalten seiner Zeit: Schriftsteller, Naturforscher, Entdecker, Zeichner, Übersetzer und entschiedener Revolutionär.




Übersetzung
Brigitte Döbert: übersetzte aus dem Serbischen "Die Tutoren" von Bora Ćosić - Schoeffling Verlag
Exzellente Übersetzung eines hochkomischen Sprachspiels der Alltagsphänomene einer in Slawonien (Kroatien) spielenden Familienchronik.

Natürlich haben wir alle Preisträger vorrätig.

Wir wünschen ein frohes neues Jahr!

Auch im neuen Jahr wollen wir zeigen, was uns wirklich wichtig ist: Die Vielfalt der deutschen Verlagskultur zu unterstützen. Die unabhängigen Verlage sind die Vorreiter und präsentieren diejenigen Vordenker, die zeigen was war, was ist und was sein kann. - Lange bevor größere Verlage die Autoren abwerben und als "Entdeckung" preisen.
Daher möchten wir im neuen Jahr sogleich auf zwei besondere Verlage hinweisen, die eine bewegte Verlagsgeschichte hinter sich haben und deren Bücher wir auch immer gerne empfohlen haben und empfehlen werden.

Die Verlage Rogner & Bernhard sowie Haffmans und Tolkemitt mussten bereits im Dezember beim Berliner Amtsgericht Charlottenburg ein Insolvenzverfahren eröffnen. Doch der Verlagsbetrieb geht bei beiden weiter und die geplanten Frühjahrsprogramme mit je 4 Titeln sollen trotzdem erscheinen.

Wir finden, dass diese zwei charmant verrückten Verlage die deutsche Buchwelt bereichern und bitten jeden Leser sich deren Verlagsprogramme anzuschauen und am Besten gleich im lokalen Buchhandel ein Buch zu bestellen. Es lohnt sich.


Unsere Highlights der lieferbaren Titel hatten wir schon in unserem Adventskalender erwähnt:
"Happy End" (pointenreich und urkomisch) und "Sound of the Cities" (Ursprünge der weltweiten Popmusik).

Gespannt sind wir auf die Innenansichten Teherans in "Stadt der Lügen" (R&B) sowie die erweiterte Ausgabe eines US Bestsellers über die Wahlmanipulationen in amerikanischen Wahlkämpfen der letzten Jahre "Gern geschehen, Mr. President" (H&T).

Interview mit dem Geschäftsführer beider Verlage.

Schöne Weihnachten!

Der Adventskalender hat es im Trubel der letzten Tage nicht mehr regelmäßig geschafft. Daher gibt es auf unseren Webseite einen Reiter "Adventskalender" mit unseren Geschenkempfehlungen. Die meisten Bücher haben wir auch noch auf Lager. Also für Spätentschlossene: Morgen nochmal zwischen 9:30-13:00 Uhr bei uns vorbeischauen.

Gerne können Sie dabei auch das Festtagsmenü mit einer erlesenen Flasche Wein von unserem Partnerweingut Garage Winery aus Oestrich-Winkel komplettieren - wir haben eine große Auswahl dieser Weine zu Erzeugerpreisen auf Lager.

Am 24.12. haben wir für Sie von 9:30 – 13:00 Uhr geöffnet.

Danach machen wir eine kurze Pause, verabschieden uns in die Betriebsferien und sind im neuen Jahr wieder ab Montag 4.1.2016 für Sie da.

Anrufe und E-Mails werden weitergeleitet und beantwortet.

Wir wünschen allen Lesern eine schöne und ruhige Weihnachtszeit sowie einen guten Jahrgang 2016.

Ihr Buch-Café Nero39

Am 07. Dezember 2015...

um 19.30 Uhr haben wir wieder Peter Meier bei uns zu Gast. Dieses Jahr hat er mit Björn Lemmertz Verstärkung dabei und wir freuen uns sehr auf ihre neuen Lyriklieder.
(AK 3,00 EUR; 1,00 EUR geht wieder als Spende an das 1. APC Kinderhaus Wiesbaden Biebrich)

Der neue Katalog der Kurt Wolff Stiftung ist da!

28.10.15

Pünktlich zur Buchmesse erschienen und nun auch bei uns im Laden kostenlos erhältlich:

Der neue Katalog der Kurt Wolff Stiftung ist da!

Die Kurt Wolff Stiftung setzt sich für die Förderung einer vielfältigen Verlags- und Literaturszene ein und liefert seit nun 10 Jahren alljährlich einen Katalog mit den besonderen Empfehlungen unabhängiger Verlage. 65 Verlage und Ihre Publikationen werden hier so anregend dargestellt, dass für jeden Lesegeschmack etwas zu finden ist. Lassen Sie sich überraschen, mit welcher Hingabe kleine und mittelgroße Verlage ihr ganz eigenes Profil herausbilden und damit eine kostbare Buchvielfalt bieten, die auch wir in unserem Buch-Café Nero39 darstellen wollen.

Schreiben Sie uns doch einfach, welches Buch aus dem Kurt-Wolff-Katalog Sie sich in unseren Regalen wünschen würden. Wir freuen uns auf Ihre gefundenen Schätze!

Der Katalog kann auch online eingesehen werden.

 

Herausragende Bücher der Literaturnobelpreisträgerin

15.10.15

Seit heute bei uns erhältlich:
Die gebundenen Ausgaben der Werke der Nobelpreisträgerin Swetlana Alexijewitsch. Auch wenn die Ernsthaftigkeit ihrer Themenen so manchen Leser abschrecken mag, lohnt es sich dennoch mindestens eines dieser Bücher zu lesen. Journalismus und Fakten treffen auf einen einfühlsamen Erzähltstil, der die Erlebnisse uns viel näher zu bringen weiß, als es sonst ein typisches Sachbuch vermag.

Im Einzelnen:
"Secondhand-Zeit" (27,90€) beschreibt zugleich schockierend und schön wie verschiedene Generationen in Russland nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion neuen Halt suchen, die Vergangenheit verklären und den im Westen umjubelten Gorbatschow am Liebsten vergessen würden.

"Zinkjungen" (21,90€) handelt von den Schrecken und Folgen des Afghanistankrieges 1979-1989, in dem schätzungsweise über 50.000 Soldanten starben. Die Verstümmelungen der Getöteten müssen so schlimm gewesen sein, dass sie teilweise in zugeschweißten Zinksärgen den Angehörigen übergeben wurden. Düster und spannend zugleich!

"Die letzten Zeugen" (22,90€) berichten Jahrzehnte nach dem Einmarsch der Deutschen in Weißrussland von ihren Kindheitserinnerungen. Eindringlicher kann nicht vor Kriegen gewarnt werden.

"Der Krieg hat kein weibliches Gesicht" (21,90€) hat nichts mit den Frauen zu Hause zu tun, die auf ihre Männer warteten, sondern handelt von den über einen Millionen Frauen, die in der Roten Armee Dienst leisteten und auch gekämpft haben. Ein mehr als nur überraschender Blick auf die Stereotype der Kriege und Propaganda.


Gerne liefern wir die Bücher auch mit dem Kiezkaufhaus aus.

For our English customers:
Only one English book by Nobel laureate Swetlana Alexijewitsch is available but right now out of stock. We will inform you, when "Voices from Chernobyl" arrives at our store. Alexijewitsch interviewed hundreds of people who were affected by the ultimate MCA in Chernobyl and tells the story of the common people and how the disaster has changed their life. A fabulous read!

 

 

2015 Man Booker Prize

14.10.15

Yesterday we had another big surprise: Marlon James' "A Brief History of Seven Killings" wins 2015 Man Booker Prize. He's the first Jamaican author who have won the Prize yet.
The story is based on a real assassination attempt of Bob Marley in 1976. Best quote on this book by the New York Times:
‘It’s like a Tarantino remake of “The Harder They Come”, but with a soundtrack by Bob Marley and a script by Oliver Stone and William Faulkner...epic in every sense of that word: sweeping, mythic, over-the-top, colossal and dizzyingly complex.'

There's nothing to add!

Several paperback and hardcover editions are available. We've prefered the hardcover edition by Riverhead (in stock). If you like another edition, don't hesitate to ask for or order it directly in our shop.

Der Deutsche Buchpreis 2015

13.10.15

Frank Witzel hat gestern Abend mit seinem Doppelpfünder "Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manischen depressiven Teenager im Sommer 1969" für eine Überraschung gesorgt und den Deutschen Buchpreis 2015 gewonnen. Wir freuen uns sehr für den Verlag Matthes & Seitz Berlin und seinen Autor Frank Witzel, deren Zusammenarbeit wunderbar zeigt, wie Form und Inhalt zusammengehören,

Die Begründung der Jury:

"Frank Witzels Werk ist ein im besten Sinne maßloses Romankonstrukt. Erzählt wird die Geschichte eines Jungen aus der hessischen Provinz, der sich im Alter von dreizehneinhalb auf der Schwelle zum Erwachsenwerden befindet. In diese Geschichte eingewoben ist das politische Erwachen der alten Bundesrepublik, die beginnt, sich vom Muff der unmittelbaren Nachkriegszeit zu befreien. Diese Ära des Umbruchs wird heraufbeschworen in disparaten Episoden, die unterschiedlichste literarische Formen durchspielen, vom inneren Monolog über die Action-Szene oder das Gesprächsprotokoll bis zum philosophischen Traktat. Der Roman „Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969“ ist in seiner Mischung aus Wahn und Witz, formalem Wagemut und zeitgeschichtlicher Panoramatik einzigartig in der deutschsprachigen Literatur. Frank Witzel begibt sich auf das ungesicherte Terrain eines spekulativen Realismus. Mit dem Deutschen Buchpreis wird ein genialisches Sprachkunstwerk ausgezeichnet, das ein großer Steinbruch ist, ein hybrides Kompendium aus Pop, Politik und Paranoia."

Hier die Leseprobe und gleich bestellen.

Der Literaturnobelpreis 2015

08.10.15

Wir gratulieren der Weißrussin Swetlana Alexijewitsch zur Auszeichnung mit dem Literaturnobelpreis 2015. Wieder einmal zeigt das Nobelpreiskomitee, dass Literatur nicht nur aus Romanen besteht und würdigt eine Autorin, deren bisherigen Werke wohl eher in der Kategorie "erzählendes Sachbuch" oder "Zeitgeschichte" zu verorten sind. Ihre bisher auf Deutsch erschienen Bücher können Sie in unserem Online Shop aufrufen und teilweise auch dort hineinlesen und natürlich auch gerne (vor-)bestellen.


 

Abkühlung gefällig?

31.08.2015

Nach dem sonnigen Folklore Festival Wochenende starten wir die Woche mit drei Mal knallharter Noir-Abkühlung aus dem Polar Verlag:

Ken Bruen - "Kaliber" - 12,90€

Ein brutal guter Krimi, der uns nicht mit langsamer Plotentwicklung und Indiziensuche aufhält, sondern gnadenlos den Spiegel vorhält.

In unserem Online-Shop.






Bill Moody - "Der Spion, der Jazz spielte" - 14,90€

Prager Frühling, Musik, CIA, Spionage, Politik, Biografie des Autors - eine exzellente Mischung für diesen spannenden Spionagethriller - für alle, die gerne wissen wollen, was hinter den Kulissen der Macht geschah.

Rezension heute in der SZ oder auch online.
In unserem Online-Shop.





Newton Thornburg - "Cutter und Bone" - 14,90€

Richard Bone verlies Frau und Kinder, um reichen Touristinnen nachzustellen, bemerkt die Entsorgung einer Leiche und glaubt am nächsten Tag den Mörder zu erkennen. Zusammen mit dem Vietnamveteranen Cutter versucht er den Mörder zu finden. - ein Amerika der Außenseiter

Heute Kurzbesprechung in der FAZ (nur Print) und Platz 2 Krimi Zeit Bestenliste August.
In unserem Online-Shop.


Und wer nicht genug davon bekomme kann, kann bei uns auch die neueste Polar Gazette mitnehmen.

Am 14.07.2015 ist es soweit...

... und Harper Lees zweiter Roman mit dem etwas holprigen Titel "Gehe hin, stelle einen Wächter" erscheint in Deutschland. Zeitlich spielt die Geschichte ca. 20 Jahre nach den Ereignissen aus "Wer die Nachtigall stört".
Wie üblich überschlagen sich Presse und Literaten schon vorab mit Meinungen und Bewertungen aller Art. Doch überzeugen Sie sich selbst und lesen schon einmal in die Anfangsseiten (nur auf Englisch bisher online abrufbar) hinein.

Hierzu eine Leseprobe des englischen Originals.

Buch im Shop - gebunden für 19,99 EUR

Harper Lees new novel "Go set a watchman" will show up tomorrow July 14th. It takes place 20 years after the events in "To kill a mocking bird". The press and literati differ in their opinions about the book, which was written by Harper Lee before her well known novel "To kill a mocking bird".

So make your own impressions and have a look into the first pages.



Shop - Hardcover - 18,99€

Unser Tipp: Der besondere Krimi - Pulp oder Noir

Wer liebt oder hasst Ihn nicht - den Krimi? Oder auch Detektivroman, Verschwörungs-, Politik-, Thriller, Horror, pulp, Regionalkrimi und noch viele Begriffe mehr ranken sich um das Thema Roman mit nennen wir es mal spannungsgeladenen bis mordlustigen Inhalten.

Der kleine, aber feine Polar Verlag beliefert uns nicht nur mit hartgesottener Literatur aus dem vorrangig englischsprachigen Raum, sondern bringt ebenfalls monatlich die Polar Gazette heraus. Ein unscheinbares Faltblättchen mit provokantem Cover (siehe Bilder) und mit geladenen Inhalten: zB mit Kolumnen zu "Was ist pulp?" oder "Hat der Krimi einen Sound?", Kurzgeschichten von Zoe Beck (Autorin von "Schwarzblende") oder Interviews mit James Ellroy ("Perfidia") und William McIlvanney ("Laidlaw"), u.v.m.

Wer ein tieferes Interesse an der Auseinandersetzung mit Kriminalliteratur hat oder Anregungen für den eigenen Lesehorizont sucht kann nun monatlich die Polar Gazette bei uns kostenlos im Buch-Café Nero39 mitnehmen oder einfach online reinschauen.

Wir wünschen viel Spaß dabei!

Eine Buchauswahl des Verlages ist hier einsehbar.

Auch sehr empfehlenswert ist das Programm des Verlag PULP MASTER.

Bis zum Folklore Festival in Wiesbaden...

ist es noch etwas hin (28.-30.August). Dennoch sollte jeder Interessierte sich rechtzeitig Karten sichern.

Die Hardtickets gibt es ab sofort bei uns im Buch-Café Nero39 ohne zusätzliche Vorverkaufsgebühr!

Die Wartezeit bis zur Folklore lässt sich übrigens super mit unseren vielfältigen deutschen oder englischen Büchern überbrücken.


Also: Karte kaufen. Buch kaufen. Sommer genießen.

Folklore Festival Wiesbaden

Neues beim Kiezkaufhaus

Es ist immer schwer unter der Fülle an Büchern, diejenigen auszuwählen, die in unsere Regale kommen. Noch schwieriger ist es, eine kleine Auswahl für das Kiezkaufhaus zu finden, um möglichst für jeden Wiesbadener etwas dabei zu haben. Wir denken, das ist uns gelungen und laden alle Onliner zum Stöbern im Kiezkaufhaus ein und freuen uns über Rückmeldungen:

Nero39 im Kiezkaufhaus

James Salter

We recommend today a remarkable author who hasn't been honoured enough for his work and died last week aged 90.

So it's about time to read James Salters "Collected Stories" and "All that is".

At one moment the plot takes place in the middle of a city and a few sentences later readers arrive in an unpeopled area. But you won't recognize this big change because he's unsurpassed in taking you along his thread. Salter was a master of keeping things short and telling the essentials about life. So in our opinion everyone interested in literature should at least have tried reading James Salter. Visit our store and browse in his books:

"Collected stories" & "All that is" 12,99€ each

  

Am 10.06.2015 um 19.30 Uhr in der Villa Clementine

Wir freuen uns heute Abend auf den Vortrag von Alexander Flores zum Thema "Islam im historischen Kontext" (Termin am 7. Mai musste auf Grund der Bahnstreiks leider entfallen) um 19:30 Uhr in der Villa Clementine. Wir unterstützen die Veranstaltung mit einem Büchertisch zu Flores Publikationen und weiteren ausgewählten Büchern zum Thema.

Weiter geht es mit unserer Frühjahrsrückblende

... und drei absolut lesenswerten Krimis unabhängiger Verlage für den Liegestuhl.

De Cataldo, Giancarlo: Suburra - Folio Verlag - 22,90 €

22,90 € für einen Krimi? Hier zahlt sich jeder Cent aus! Ein Bauprojekt am Rande Roms getragen von organisierter Kriminalität, Macht, Korruption und Politik. Wer hält welche Fäden in der Hand und wer ist entbehrlich? Ein Politthriller mit einem Ermittler, der nicht auf einsamen Wolf macht und eine Story, die fesselt und ohne haarsträubende Beschreibungen von Gewaltexzessen auskommt.
Mehr zum Buch im Online-Shop


James Lee Burke: Sturm über New Orleans - Pendragon - 17,99 €

Auch mit Sturm über New Orleans trifft James Lee Burke ins Schwarze. Hurrikan Katrina fegte über die Stadt hinweg. Die Häuser sind verlassen, der Strom ist weg und Rassismus greift um sich, während die Behörden nur zusehen. In diesem Chaos sucht Dave Robicheaux einen verschwundenen Priester und soll eine Vergewaltigung an einem jungen Mädchen aufklären, während eine neu gegründete Bürgerwehr sich erst zum richtigen Problem entwickelt. Harte, klare Sätze und ein starkes Mittendringefühl.
Mehr zum Buch im Online-Shop


Ross Thomas: Messingdeal - Alexander Verlag - 14,90 €

Ross Thomas Charme eine Geschichte zu entwickeln und mit seinen Erfahrungen aus dem amerikanischen Leben zu garnieren, muss man einfach erliegen. Ein New Yorker Museum wird erpresst und St. Ives soll die Übergabe abwickeln. Ein klassischer Politthriller, in dem nichts ist, wie es scheint.
Mehr zum Buch im Online-Shop




Rückblende für die Sommer- und Urlaubszeit

Die Kurzlebigkeit von Büchern und Neuerscheinungen nimmt stetig zu. Kaum erschienen, gerät so manches Buch auch schon wieder in Vergessenheit oder kam im Schatten eines Bestsellers erst gar nicht zur Geltung. Daher wollen wir für die Sommer- und Urlaubszeit eine kleine Rückblende schalten. Jede Woche empfehlen wir aus jeweils einem anderen Sortimentsbereich drei besondere Bücher des Frühjahrs für drei verschiedene Lesegeschmäcker.
Viel Spaß dabei und wir freuen uns über jedes Feedback!

Den Anfang machen, die drei Belletristikbücher, die uns seit dem Frühjahr nicht mehr aus dem Kopf gehen.

"Wie der Müll geordnet wird" - Literaturverlag Droschl - 20 €

Einen Lesesog erzeugende Sprache. Treffende ironische Beschreibungen der alltäglichen Deutschtümelel. Parallele Handlungen, die im gelungenen Ende münden. Wer pointierte Wendungen mag und sich auch noch nach 50 Seiten an vorher beschriebene Ereignisse erinnert, wird hiermit absolut glücklich.

Mehr zum Buch im Online-Shop




"Alles wird hell" - Verlag Antje Kunstmann - 19,95 €

Einfühlsamer und ungeschönter Blick auf das Heranwachsen eines ganz gewöhnlichen jungen Mädchens mit all ihren ganz normal verrückten Familienangehörigen. Ein ganzes Menschenleben von Kindheit bis Tod, von Irrungen und Wirrungen des Lebens.
Eine Familiensaga einmal ohne historische Bezüge oder Kriege, weil unser Leben nun mal auch nicht stets im Hintergrund großer Ereignisse spielt. Für alle, die wissen wollen, was das Leben für sich parat hält.
Mehr zum Buch im Online-Shop


"Eine heitere Wehmut" - Diogenes - 19,90 €

In Frankreich ein Literaturstar, in Deutschland irgendwo zwischen "kann man muss man aber nicht kennen" angesiedelt. Unsere Meinung zu Nathalie Nothomb: Muss man nicht nur kennen, sondern auch lesen! Eine bewegende Reise nach Japan in das Land ihrer Kindheit und krasse Begegnungen von Wahrheit und kindlichen Erinnerungen.
Ein kurzes, aber nicht zu knappes Buch zum Aufschlagen, Durchlesen, Genießen.

Mehr zum Buch im Online-Shop

Da sage noch einer Literatur würde von Männern dominiert!

Unser Tipp für den 23.04.2015 - Klaus Modick "Konzert ohne Dichter"

Wir sind dabei und unterstützen die Lesung von Klaus Modick - "Konzert ohne Dichter" am 23.04.2015 ab 19.30 Uhr in der Villa Clementine mit einem Büchertisch.


 

 

Wir wünschen Frohe Ostern!

Liebe Freunde des Buches,

unsere Buchhandlung Buch-Café Nero39 existiert nun übrigens seit einem Jahr und wir möchten uns für die vielen anregenden Begegnungen mit unseren Kunden bedanken. Wir freuen uns auf das nächste Jahr. Vielen Dank!

Für Ihr Osternest haben wir wieder besondere Bücher herausgepickt. Nutzen Sie also die Gelegenheit der freien oder ruhigen Tage und gönnen Sie sich oder Ihren Lieben mal wieder ein schönes Buch oder als ganz besonderes Geschenk unser Einschließen & Genießen. Für ganz Eilige ist unser Geschenkgutschein immer eine gute Empfehlung.

Am Ostersamstag sind wir übrigens wie gewohnt von 9:30-16:30 Uhr für Sie da.

Frohe Ostern!

Antje Probst & Christopher Deyer

Unser Newsletter - Verpassen Sie nichts mehr

Unser aktueller Newsletter rund um das Osternest wurde versendet und kann auch hier angesehen werden:
Newsletter März 2015

Viel Spaß beim Lesen und wir freuen uns über Rückmeldungen!

Wenn Sie auch monatlich über Neuerscheinungen und unsere Buchempfehlungen informiert werden möchten, können Sie sich hier anmelden.

English:
Our Happy Easter newsletter is out right now and can be also viewed at
Newsletter march 2015

Enjoy reading and we would like to hear your feedback!

Subscribe to our newsletter here.

Eine unserer Empfehlungen:

Ein Geheimtipp für das Jahr 2015!

Heute frisch ausgepackt:

"Wie der Müll geordnet wird" von Iris Hanika - 20,00 €

Dieses Buch gehört unbedingt auf alle nennenswerten Lese- und Preislisten der deutschsprachigen Literatur 2015.

Der alleinlebende Antonius verpackt seine tiefe empfundene Sinnlosigkeit darin den Müll im Hinterhof eines Wohnkomplexes zu ordnen. Sauber wird nach Papier, Wertstoff, Plastik, etc. sortiert und sich über die unsachgemäße Entsorgung bestimmter Gegenstände ausgelassen. Doch noch in dem Moment, in dem er sich darüber Gedanken macht, ob Müllsortieren denn nun wirklich irgendeinen Sinn macht, findet er ein kleines, natürlich in die falsche Mülltonne weggeworfenes, oranges Heft. Das Tagebuch einer Frau namens Renate, die ihr Leben unsagbar langweilig findet und daraus entfliehen will.
Antonius begibt sich hinein in die Geschichte dieses Tagebuches, die Gedanken dieser Renate. Abschnitt für Abschnitt liest er sich voran, fühlt sich gefangen und gefesselt vom Inhalt, hat aber stets grammatikalische Berichtigungen anzumerken.
Renates Geschichte dreht sich um ein altes, wertvolles, verschollenes Buch eines norddeutschen Dichters. Der Leser wird mit auf die Suche nach diesem Buch geschickt und begegnet dabei einer Fülle von Charakteren, wie sie Deutscher nicht sein könnten. Intellektuelle, Pseudo-Linke, Deutschamerikaner, Familienoberhäupter, nicht lesende Büchersammler, Unternehmer- und Unternehmerssöhne, sie alle wissen davon zu berichten - Wie der Müll geordnet wird.

Endlich ein Roman nicht über vergangene deutsch-deutsche Zeiten einer Randgruppe, sondern ein gesamtdeutscher Roman, der uns allen den Spiegel vorhält. Jetzt schon unser Geheimtipp des Jahres 2015!

Buch im Shop

Frisch ausgepackt! Unsere neue Rubrik im Web

Ab sofort zeigen wir in "Frisch ausgepackt!" eine Auswahl unserer neuen Bücher.
Mit Klick auf das Cover gibt es mehr Informationen.

Öffnungszeiten "zwischen den Jahren"

Am 29.12.2014 und 30.12.2014 sind wir wie gewohnt von 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr für Sie da.

Vom 31.12.2014 bis 03.01.2014 haben wir geschlossen.

Wir wünschen allen Kunden einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2015!

Unser Adventskalender

01.12.2014

Jeden Tag eine Geschenkidee für den Weihnachtsbaum:

Unser Adventskalender

Weihnachten kann kommen!

28.11.2014

Weihnachten kann kommen, wir sind vorbereitet.
Daher erweitern wir in der Adventszeit an den Samstagen unsere Öffnungszeiten bis 18.30 Uhr.

Ab dem 01.12.2014 wird es auch unseren Adventskalender geben: In jedem Türchen empfehlen wir eine Geschenkidee zu Weihnachten.

Frisch ausgepackt

20.11.2014

Frisch ausgepackt und absolut empfehlenswert für jeden Leser:
Der neue Roman vom Nobelpreisträger für Literatur 2014 Patrick Modiano: Gräser der Nacht , Verlag Hanser, gebunden für 18,90 EUR

Bei uns im Buch-Café Nero39 oder online im Onlineshop.

For our English readers we absolutely recommend Hilary Mantel's "The assassination of Margaret Thatcher", MacMillan USA, 19,49 €. It's a wonderful short stories collection about modern Britain. Mantel speaks out the unthinkable and confronts English people with their younger history, thoughts and everyday life.

You can buy it at our store or online.

Unser Newsletter ist da!

13.11.2014

Ganz frisch und immer aktuell: Unser neuer reglmäßiger Newsletter über brandneue Bücher, unsere Veranstaltungen, neue Tees von samova und vieles Mehr.

Zur Anmeldung gehts hier.

Unter allen Anmeldungen bis zum 31.12.2014 verlosen wir einen Geschenkgutschein im Wert von 10,00 EUR.

Neu in der samova-Familie- der Karibu Sun

13.11.2014

Fruchtig-frisch aber doch weihnachtlich kommt der neue Tee von samova daher. Der Bio-Rooibos mit Johannisbrot und Zimt ist richtig lecker und für jeden Verkauf spendet samova 2,00 EUR an die AMREF-Organisation für Projekte in Afrika. (mehr dazu)

Der Karibu Sun kann bei uns im Kännchen probiert und für 12,95 EUR gekauft werden.

Das praktische Teekännchen mit durchdachten Teefilter von samova für 29,95 EUR gleich dazu und schon hat man ein tolles Geschenk für Teeliebhaber.

Unsere Veranstaltung Peter Meier - von Nordost bis Afrika

Unsere zweite Veranstaltung am 05.11.2014 mit den Lyrikliedern von Peter Meier war wieder ein voller Erfolg.

Den Gedichtband - Lyrik trifftLinie - dazu, gibt es bei uns in der Buchhandlung für 16,05 EUR. Das Buch von Klaus Meier (Gedichte) und Kati Kreklau (Zeichnung) ist für sich schon ein kleines grafisches Kunstwerk und ein perfektes Weihnachtsgeschenk für Lyrik- und Kunstliebhaber.